Ecosol Powerstick: Geheimnis gelüftet

Wie sich schon abgezeichnet hatte, ist nun auch offiziell bekannt gegeben worden, dass der mit einem CES 2007 Innovation Award ausgezeichnete Ecosol Powerstick nix mit Solarenergie zu tun hat, sondern einfach ein USB-Gerät ist, das sich über den entsprechenden Port Saft von einem PC holt und dann auf ein beliebiges anderes Gadget überträgt. Die gespeicherte Energie soll beispielsweise reichen, um einen BlackBerry aufzuladen. Insgesamt mäßig spektakulär – interessant ist allerdings, dass Ecosol sich ansonsten schon im Bereich Solarenergie tummelt und auch bereits ankündigt, an einer neuen Version zu arbeiten, die ein „Selbstversorger“ werden soll. Vielleicht wird’s dann ja richtig innovativ.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising