Breville iKon: Toast zum Nachgucken

Das traditionelle Problem beim Toasten ist, dass die Zeiteinstellungen nichts darüber aussagt, wie die Brotscheibe tatsächlich gebräunt ist. Da spielen Brotsorte, Dicke der Scheibe etc. eine wichtige Rolle. Wer aber zwischendurch mal einen Blick riskiert und das Toasten unterbricht, muss in der Regel den Timer neu einstellen. Der Breville iKon CT75XL „merkt“ sich dagegen, wie weit er vor der Unterbrechung war, und macht nach dem prüfenden Blick einfach da weiter. Damit man aber auch bereit ist, für diese „Innovation“ 80 Dollar hinzulegen, wurde der Toaster mit hintergrundbeleuchteter LCD-Kontrolle und einem „vierfachen gepressten, handgebürsteten“ Edelstahlgehäuse versehen. Ein Schmuckstück!

[dj]

Mehr Toaster auf de.ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising