Troody, der Dinosaurier-Roboter


Troody ist das Geschöpf des MIT-Studenten Peter Dilworth, der sechs Jahre damit zugebracht hat, dem Roboter Laufen, Sitzen und Rennen beizubringen (klappt bei den meisten Menschen in ca. zwei Drittel dieser Zeit). Troodys Vorbild ist der Troodon-Dinosaurier, und sie ist für den Einsatz in naturwissenschaftlichen und technischen Museen gedacht, wo sie die Besucher bei Laune halten soll bis sie durchdreht und sie niedermetzelt.

[dj]

Mehr Roboter auf de.ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising