Ordnung muss sein

Vielleicht haben die Politiker aller Parteien ein Einsehen und verzichten auf das gesetzliche Verbot von „Killer“-Spielen, wenn sie nur sehen, dass auch ein Gamer Primärtugenden wie Ordentlichkeit Fleiß und Sauberkeit vorzuzeigen weiß. Und seine Gerätschaften so akkurat wegräumt wie der Bastler, der hier ein herkömmliches Regal für seine Spielzeuge optimiert hat. Jede Konsole hat viel Platz zum Atmen, und die Controller sind schön an der Seite aufgereiht, Na kommen Sie schon, Herr Beckstein, das kann doch kein wirklich schlechter Mensch sein!

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising