Na endlich: Ende der Ladegeräteflut in Sicht

Wer mit schöner Regelmäßigkeit seine Taschen mit Ladegeräten vollstopfen muss, wenn er mal für ein paar Tage das traute Heim verlässt, wird den Charger zu schätzen wissen, den WildCharge für das erste Quartal 2007 angekündigt hat. Dabei handelt es sich einfach um eine Platte, auf die man die Geräte legt, die Saft benötigen. Eins für alles – das schafft Platz um noch mehr Gadgets rumschleppen zu können.

[dj]

  1. Zuerst dachte ich, wie geil, aber wie soll das funktionieren? dann hab ich mir die FAQ angeschaut: Das Pad funktioniert natürlich nicht mit jedem Gerät, sondern nur mit solchen, in denen speziell für dieses Pad eine Induktionsspule eingebaut ist. Mit den zwei RAZR auf dem Photo funktionierts also nicht. Ob sich das irgendwann mal durchsetzt, halte ich für äusserst fraglich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising