HTC: Hier trennen sich die Wege

HTC hat ein neues Handy namens Love (geht’s noch blöder?) vorgestellt, das zwar äußerlich aussieht wie das Artemis-Modell, aber nicht über dessen GPS-Funktion verfügt. Statt dessen kann man mit Love Musik downloaden und abspielen. Außerdem gibt es einen so genannten „Media Hub“, über den man UKW-Radio, Fotos, Musik und Filme verwalten und wiedergeben kann. Ansonsten ist Love dem Artemis sehr ähnlich: 2-Megapixel-Kamera, 2,8-Zoll-Display, microSD-Slot, Bluetooth 2.0 A2DP, 802.11b/g, USB, WiFi und integriertes UKW-Radio.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising