Beer Machine 200: Gipfel der Unkultur

Schön, die Amerikaner können fast alles: Zum Mond fliegen, mit Betriebssystemen die ganze Welt beherrschen, fremde Völker in die Steinzeit bomben ... die Liste der Wundertaten nimmt kein Ende. Eins allerdings können sie ganz sicher nicht: gescheites Bier brauen. Da fehlt ihnen das tiefe kulturelle Verständnis der Europäer für. Anders könnte man sich auch nicht ein Produkt wie Beer Machine 2000 erklären, bei dem man das alkoholhaltige Erfrischungsgetränk mit einem schnöden Pülverchen anrührt. Für so eine Erfindung würde man anderenorts geteert und gefedert zu Recht.

[dj]

Oops. `schuldigung, sehe gerade, dass das Teil aus Australien kommt. Gibt’s halt den alten Monthy-Python-Witz als Entschädigung: „ What do making love in a canoe and Australian beer have in common?“ “It’s both fucking close to water.”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising