Tapete-nach-Zahlen

Eine wundervolle Idee für Leute, denen unendlich langweilig ist die Dingen gern eine persönliche Note verleihen: Tapete, die man customizen kann. Freilich braucht das viel Geduld, dafür aber so gut wie keine eigene Kreativität. Das Malen-nach-Zahlen-Prinzip der 50er Jahre hat die Designerin Jenny Wilkinson auf großflächigen Wandschmuck übertragen. [bda]

[via popgadget]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising