Bill Gates: Doch einer von uns?

Ist es spirituelle Erweckung? Ist es Altersweisheit? Ist es … Einsicht? Jedenfalls hat Bill Gates sich in einem Gespräch mit Bloggern als ausgesprochener DRM-Kritiker profiliert und erklärt, dass DRM längst nicht ist, was es sein sollte, und zugegeben, dass es für ehrliche Käufer zu lästig sei und große Probleme schaffe. Jeder sollte einfach eine CD kaufen und rippen können – das sei legal.
Sehr überraschend das Ganze – könnte vielleicht jetzt auch noch unser nationales Verbraucherschutzministerium was tun?

[dj]

  1. Ich weiss nicht, was alle gegen Bill Gates haben. Die Gates-Stiftung spendet soviel wie niemand sonst, er ist schon seit Jahren nicht mehr bei Microsoft aktiv und war auch damals nur „Geschäftsmann“. Im Gegensatz zum Affen Balmer ist er ein äusserst vernünftiger ud sympatischer Mensch, und von dem, was man so hört, ist er auch sehr viel menschlicher als der olle Choleriker Steve Jobs.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising