Videokonferenzen in HD: Nur für Hollywood

Daran, dass Webcams keine Spitzenqualität liefern, hat man sich ja gewöhnt. Da die Bosse der Hollywood-Studios aber weder Zeit verschwenden noch eine Enttäuschung auf der Besetzungscouch erleben wollen, nutzen sie die LifeSize-Kamera, die 1.280x720-Bildqualität liefert. Die Daten werden direkt über eine IP-Adresse übertragen, damit die Fleischbeschau auch nicht ins Stocken gerät. Ob der normale Endkonsument je an so eine Kamera geraten wird, ist völlig unklar.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising