Das Ende brennender Notebooks?

Das Desaster sich selbst entflammender Notebook-Akkus ist an Matsushita nicht unbemerkt vorüber gegangen. Eifrig bastelt der Hersteller von Lithion-Ionen Batterien (Matsushita hält immerhin 13 Prozent der weltweiten Produktion selbiger) an Akkus, die unentflammbar sein sollen. Und die wollen sie dann mit einem speziellen Verfahren in Massenproduktion herstellen. Wenn andere Hersteller nicht nachziehen, wird Matsushita bestimmt noch mehr Marktanteile in punkto Notebook-Batterien halten. Wenn diese dann ihr Versprechen halten, warum nicht? [bda]

[Sony Akku Debakel auf Gizmodo]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising