Sofort-Weinbelüfter

Zu den Binsenweisheiten des Weintrinkens gehört, dass man dem edlen Rebensaft zunächst noch ein wenig Luft gönnen muss, bevor man ihn genüsslichst konsumiert. Das ist vor allem für passionierte Biertrinker hart, die es gewohnt sind, dass man einfach den Korken runterhaut und sich sein Getränk in den Hals schüttet. Halten sie’s beim Wein ebenso, werden sie vom Rest der Tischgesellschaft schnell mit einem gewissen Befremden betrachtet, und oft wird so vorzeitig ein gewisses kulturelles Gefälle in der versammelten Runde deutlich. Ob der Vinturi genannte Weinbelüfter da Abhilfe schafft, sei dahingestellt. Angeblich verschafft er dem Wein schon auf dem Weg ins Glas genügend Luft zum Atmen, so dass man umgehend loslegen kann. Man kann aber auch so vorgehen, dass man sich ein Bier als Aperitif bestellt, während die erste Flasche schon mal geöffnet wird. Und wenn die mundet, lässt man gleich die zweite zum Atmen aufmachen. Dann klappt`s auch mit dem Nachschub.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising