Trinken oder Arbeiten? Das ist hier die Frage…

Jaja, schon klar. Nicht immer hat man ne Steckdose in Reichweite. Aber ob es wirklich so eine gute Idee ist, sein Getränk per USB wahlweise zu kühlen oder zu erhitzen...? Ich denke, das ist eine Frage der Prioritäten. Wenn die Flüssigkeitsaufnahme derart wichtig ist, dass sie sogar über Leben und Tod entscheidet, dann kann es durchaus sinnvoll sein in Kauf zu nehmen, dass die Batterie des Klappis in einer halben Stunde leergesaugt ist... ;] [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising