Aero als PC-Bremse? Oder doch nicht?

Die Unken hatten es schon gerufen: Vista Aero wird aus PCs lahme Enten machen! Doch jetzt meldet sich eine Firma aus North Carolina zu Wort, die neue Computertechnologien testet und bewertet, und sagt: stimmt gar nicht! Im Gegenteil. Angeblich spreche Vista mit Aero nach dem Reboot schneller an als beispielsweise Windows XP. Im Allgemeinen reagiere Vista und XP etwa gleich schnell bei den getesteten Arbeitsabläufen. Und sie sagen auch noch: Aero habe keinen oder nur einen winzigen Effekt auf die Reaktionsgeschwindigkeit des Betriebssystems. Hmmmm. Mal ganz davon abgesehen, dass sich die drei Aussagen irgendwie zu widersprechen scheinen... Die Firma steht mit ihrer Meinung ziemlich alleine da. Ist nur die Frage, was der Grund dafür sein mag. Vielleicht traut sonst keiner Microsoft zu, dass sie mit Vista auch mal was richtig gemacht haben...? ;] [bda]

  1. Hatte Vista mal drauf, mit dual-core und 7400er graka lief es nicht langsamer als XP!
    Es stimmt sogar das die Ansprechzeit von Vista schneller war.
    Es macht einen Unterschied ob man Vista und XP mit nen 500mhz pc vergleicht oder mit aktueller Hardware die nich mal teuer ist!
    Verstehe deswegen das rumgeweine Aero nicht!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising