Sony XL3 – Ab März online erhältlich

Ebenfalls auf der CES angekündigt hat Sony seinen XL3. Der Media PC hat integrierte ATSC- und NTSC-Tuner sowie einen CableCard Slot der aus dem XL3 einen DVR macht. Ebenfalls eingebaut ist ein Blu-ray Laufwerk. Die Core 2 Duo CPU wird flüssig gekühlt, ebenso wie die GeForce 7600 Grafikkarte. Sony bringt außerdem die eigene Sound Reality Technik für qualitativ hochwertigen Audiogenuß zum Einsatz. Die Festplatte bietet 500 Gig Speicherplatz, was in Anbetracht des Preises in Höhe von 3300 US-Flöckchen etwas mager erscheint. Sonys XL3 soll online ab März erhältlich sein. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising