CES: Wireless HDTV- machbar, aber teuer

Sanyo hat auf der CES einen Wireless-HDTV-Projektor demonstriert, der sich allerdings kostenmäßig jenseits der Sphären des Normalsterblichen bewegt. Das WHDMI-Modul zu 3.000 Dollar wurde nämlich in einen 10.000-Dollar-Projektor eingesetzt, und mit Hilfe eines Senders und eines Empfängers von Amimom konnte man dann auch schöne Bilder erzeugen. Laut Sanyo kann das System 1080p-Video über 20 bis 30 Meter Distanz übertragen, und zwar mit 1,5Gbit/sec. Die Auslieferung soll im Juli beginnen. Danach soll es externe Sender/Empfänger für die Projektoren in der 5.000-Dollar-Klasse geben, und im Oktober schließlich soll die Hälfte aller Projektoren in der Lage sein, WHDMI als Option zu nutzen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising