Motorola: Aus Q wird Pro

Motorola hat das Smartphone Q aufgebrezelt und nennt es jetzt Pro. Gedacht ist es (richtig!) für die Heerscharen aktenkoffertragender Wichtigtuer, die meinen, jederzeit erreichbar sein zu müssen. Dafür bekommen sie mit dem Pro mehr Sicherheitsfunktionen, die Möglichkeit, Dokumente zu bearbeiten und eine längere Akku-Laufzeit. Na dann arbeitet mal schön.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising