Sony und das OLED Fernsehen

Sony hat auf der prä-CES Pressekonferenz vor ein paar Tagen erwähnt, dass sie an einem organischen Leuchtdioden Fernseher (OLED TV) arbeiten und siehe da, auf der CES wurde der Prototyp gesichtet. Anwärter auf den “Biggest in Show”-Preis ist er nicht, er misst 27 Zoll in der Bildschirmdiagonale, aber OLED ist aus einem anderen Grund interessant. Die Technologie soll nämlich nicht nur stromsparend sein, auch die Herstellung solche Geräte soll billiger sein als die Produktion von LCDs. Doch wer weiß das schon sicher... Noch sind solche Geräte auf dem Markt schließlich nicht zu finden. Das könnte unter anderem daran liegen, dass Kodak einige für diese Technologie wichtige Patente hält. Und das wiederum könnte ein Hemmnis für den breiteren Einsatz der Technologie sein. Demzufolge können eigentlich keine Aussagen über die Lebensdauer solcher Bildschirme gemacht werden. Aber das wiederum hat die Technologie mit anderen, beispielsweise der Plasma-Technologie, gemeinsam. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising