Teures Scribbeln: ModBook Mac Tablet

Da konnte auch die Verzückung über das iPhone nicht die Enttäuschung minimieren: Was eindeutig fehlt auf der Macworld Expo ist ein ultraportabler Mac. Von Apple. Inc. Glücklicherweise hat diese Aufgabe aber eine andere Firma übernommen: Axiotron legt auf der Macworld Expo das neue ModBook Mac Tablet vor, das von der Leistung her wirklich eine gute Figur macht. Es hat ein 13,3 Zoll Wacom LCD und gleicht von den Leistungsmerkmalen her den aktuellen MacBook Pros. Betriebssystem ist OS X und es verwendet Handschriftenerkennung, damit man auf dem Display scribbeln kann. Von der Abbildung her sieht es so aus, als habe es auch eine Webcam integriert. Und, genauso wie Apple, langt Axiotron beim Preis kräftig zu: Los geht’s bei satten 2279 US-Schleifen... [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising