Cisco verklagt Apple

Von wegen Friede, Freude, Eierkuchen. Offenbar haben sich Cisco und Apple nicht wegen der Namensrechte am iPhone einigen können, und nun hat Cisco Apple verklagt. Da Cisco die Rechte schon seit Jahren hat und auch ein eigenes Produkt unter dem Namen anbietet, dürfte es für die Obstabteilung schlecht aussehen. Mein Tipp an Euch kleine Spekulanten da draußen: Apple abstoßen, Cisco kaufen.

[dj]

  1. Ach was soll’s. Apple Inc. hat die Klagen von Apple Corps. – dem Beatles-Label – auch alle ausgesessen. Dreistigkeit siegt.

  2. @Arotto, schade nur, dass das Wort Handy lediglich in Deutschland verwendet wird. Aber iMobile würde gehen. Klingt aber bekloppt. MacPhone, MacMobile, iTalk, iGo…? Na ja, Steve wird’s schon richten…

  3. ist doch total egal wie das ding dann wirklich heissen wird… ob iphone, apple phone oder ipodphone.. fest steht: jeder wird das ding so oder so iphone nennen, da kann Cisco die ganze welt verklagen ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising