Siren: Mehr Schein als Sein

Siren hieß früher Rio und stellte schon MP3-Player her, als Steve Jobs das Wort noch gar nicht kannte (ich schon, da mein erster ein Rio war). Mit dem Comeback auf der CES klappt es leider nicht so ganz: Der Siren V hat zwar ein schickes Metallgehäuse mit Kunststoff-Abdeckung und eine Oberfläche, die nach Berührung die Steuerelemente in blauem Licht zeigt, ist ansonsten aber eher ein Feld-Wald-Wiesen-Gerät mit bis zu 8GB Speicher. Schade.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising