Diese Chinesen: Klauen bei Microsoft, klauen bei Apple

Wahrscheinlich lachen sich Chinesen kaputt, wenn sie von dem iPhone-Namensstreit zwischen Cisco und Apple hören. Haben sie selbst doch nicht die geringsten Skrupel, eine Firma mit dem Namen Longhorn zu gründen (was der Codename für Vista war) und mit der PMPs zu bauen, die wie iPods aussehen (bis auf das Trademark natürlich). Die Player M16 und M18 haben Flash-Speicher und 320x240- bzw. 480x272-Displays.
Die Video-Wiedergabe soll auch ganz ordentlich funktionieren, und außerdem können die Geräte von TV/DVD/CD/DV in MPEG-4 aufnehmen und NTSC/PAL ausgeben. Man kann SD-Karten bis zu 2GB verwenden; das Ganze läuft mit einem 2000 mAh-Akku. Preis und Verkaufsdatum stehen noch nicht fest.

[dj]

  1. haha den player gibt es schon längst auf dem deutschen markt und ich konnte ihn schon testen! tolles teil und hat sogar radio an board. das display ist mächtig und die wiedergabe von videos völlig problemlos. heisst aiv mec und gibbet für 299€ im fachhandel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising