Sandisk will ReadyBoost unterstützen

Sandisk will ab Mitte Februar eine Reihe von USB-Sticks, die mindestens 1GB Speicher haben, mit ReadyBoost-Unterstützung ausstatten. ReadyBoost ist eine neue Funktion von Vista, mit der auf USB-Sticks ein verschlüsselter Cache für oft verwendete Dateien angelegt wird. Selbst wenn man den Rechner-RAM völlig auslastet, hat man dann immer noch Arbeitsspeicher auf dem Stick.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising