iPhone: Mehr Gerüchte

Unsere Kollegen vom englischen Inselreich haben mehrere neue Gerüchte zum iPhone zu verkünden, wollen aber – typisch britisch - nicht ihre Hand dafür ins Feuer legen. Also tratschen wir mal munter los:
- Das iPhone kommt dieses Jahre nicht mehr in Europa raus – dafür hat es 2008 dann aber 3G.
- Das iPhone wird nur mit Software von Apple zu nutzen sein.
- Es wird FairPlay verwenden, um iTunes-Kunden an das Gerät zu binden.
- Apple könnte in Europa im Streit um die Namensrechte gegen Cisco gewinnen, da eine Marke, die nach ihrer Registrierung fünf Jahre nicht verwendet wurde, wieder eingezogen werden kann.
Alles sehr vage, und vor allem fehlt mir dabei Klarheit, ob man auf dem iPhone nur FairPlay-Songs spielen kann oder auch DRM-freie MP3s. Aber wie gesagt: Alles nur Gerüchte – erstmal.

[dj]

  1. Was ich mich noch mehr frage, ist wie Apple die Provider außerhalb der USA dazu bringen will, „Visual Voicemail“ in ihr Angebot zu nehmen. Ohne würde dem iPhone eine nette Funktion fehlen. Oder expandiert Cingular möglicherweise?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising