SeeEye2Eye: Lebensecht in die Webcam starren

Webcam-Liebhaber werden das Problem kennen, dass man dazu neigt, beim Kommunizieren den Bildschirm anzustarren und nicht dahin zu schauen, wo gleich das Vögelchen kommt. SeeEye2Eye löst das Problem mit einer Periskop-Technologie, so dass die Gesprächspartner den natürlich völlig falschen Eindruck bekommen werden, man sei wirklich an ihnen interessiert und starre nicht einfach nur verschüchtert zu Boden. 99 Dollar kostet das Utensil, das forsches Auftreten sooo einfach macht, und es soll auch bei den meisten Webcams funktionieren.

[dj]

  1. Wenn man sich das Bild anschaut, sieht man wie unausgereift das ganze ist: das Messenger-Fenster musste höher geschoben werden als üblich. (Wie kriegt man ein Fenster überhaupt so hoch geschoben? Bei meiner Version würde das nur im fensterlosen Modus gehen, aber der erlaubt dies garnicht ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising