Erster geknackter HD DVD-Film im Umlauf

Böse, böse, böse: Nachdem schon vor einiger Zeit verkündet wurde, dass das DRM von HD DVD nicht gerade unüberwindbar ist, hat jetzt offenbar jemand die Probe aufs Exempel gemacht und sich an den Film „Serenity“ gewagt. Auf BitTorrent ist eine 19,6GB-Version als .EVO-Datei aufgetaucht, die sich mit Programmen wie PowerDVD wiedergeben lassen soll. Angesichts der Dateigröße ist das sicher eher was für Leute mit viel Geduld, aber eigentlich geht es ja mehr um den prinzipiellen beweis, dass Kopierschutz, so wie er von der Industrie verstanden wird, ein ziemlich lächerliches Unterfangen ist, das im wesentlichen der Kundenschikane dient.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising