Dolby dreht Werbung leiser

Dolby will mit einer neuen Technologie namens Volume verhindern, dass man beim Fernsehen ständig von der Werbung angeschrieen wird. Volume soll für eine einheitliche Lautstärke sorgen, ganz gleich, was man sich gerade ansieht. Das kommt mir nicht ganz neu vor, wird von Dolby selbst aber als „breakthrough technology“ bezeichnet, also wollen wir ihnen das mal glauben. Volume soll nach den Vorstellungen von Dolby in Fernseher, DVD-Player und ähnliche Geräte integriert und so bezahlbar werden – hoffentlich noch, bevor ich ein Hörgerät brauche von der ganzen Privatfernseh-Brüllerei.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising