Nokias Zukunftsmusik


Nokia will auch dezent darauf hinweisen, dass sie begriffen haben, wo es designmäßig und funktional in der Zukunft hingeht. Gadgets sollen mehr und mehr zu Do-It-Alls mutieren, Tasten sind sowieso Schnee vom vergangenen Winter. Und dashboardig hoch zehn soll alles ganz schmoovy funzen. Wir werden zu Comic Wesen mit roboteresken Bewegungen, haben die Farbe aus unserem Leben verbannt, ebenso wie alle Musikrichtungen außer technotrance-iges Synthieflächengeschwurbel. Ich muss weg. Nicht meine Zukunft. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising