Später ist besser – vielleicht

Bei der Vorstellung der Europa-Kampagne zur Zune-Einführung in unseren Breiten soll Zune-Marketingchef Chris Stephenson von einer neuen Zune-Produktlinie gesprochen haben, die in der Mache ist. Unter anderem soll ein dünnerer Flash-Player dazu gehören. Und „wirklich WiFi-fähige“ Player soll er auch versprochen haben. Was immer das meint. Nur gut zu wissen, dass wir unser Geld nicht zu früh aus dem Fenster geworfen haben.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising