Ölkrise? Hamster retten die Welt!


Putzig und sinnentleert – so war es bisher, das Treiben der Hamster im Rad. Bis hier jemand endlich mal einen Geschwindigkeitsmesser ans Hamsterrad gehängt hat, um festzustellen, wie schnell die kleinen Pelzwesen werden. Und siehe da, es ist beachtlich - vor allem wenn die Kleintiere sich in einen Geschwindigkeitsrausch steigern wie der Nager, der schließlich selbst durchs Rad gewirbelt wird. Zum Aufladen von Handys, DAPs und Laptops müsste das reichen. Daher: Hamsterräder in alle Büros!

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising