Nokia N99 im Bild

Wie immer bei derartigen Bildern möchte man nicht die Hand ins Feuer legen für ihre Echtheit, aber bei aller Vorsicht kann man doch annehmen, dass Nokia mit dem N99 ein Smartphone in der Mache hat, das man sich genauer ansehen sollte. Zur ausziehbaren Tastatur gibt es offenbar neben dem 3,2-Zoll-Screen (angeblich 16:9) eine Art Joystick-Button. Im Inneren stecken GPS und WiFi, eine 8-Megapixel-Kamera und 30fps-Videoaufzeichnung mit 3CCDS. Unterstützt werden MP3, DivX, XviD, MPEG und AVI. Wann das N99 aber wirklich kommt, steht in den Sternen.

[dj]

  1. Das ist eindeutig ein Fake. Weil:
    1. Zu sehen ist die Oberfläche von Word 2003 oder sogar 2007, diese gibt es nur für den PC, niemals für Smartphones oder PDAs.
    2. Unten, wo Options steht fehlt der entsprechende Button dazu.
    3. Wie zum Geier sollen in dem mini ding 3 CCDs reinpassen? Sowas ist Profi Videotechnick und hat in dem Ding überhaupt nichts verloren.
    4. Der „Joystick“ sieht so schlecht aus, das viele Kunden deswegen das Ding nicht kaufen würden.

  2. Dieses spektakuläre mobieltelefon ist ein muss für jedermann.Leider dauert es noch lange bis dieses hightec handy auf unserem deutschen markt kommt. Viele Händler könnten sich dieses mobieltelefon schon früher aus China bestellen. So mache ich es zumindest. Wenn ihr mehr über dieses telefon wissen wollt schreibt mir eine email.

  3. Hab ein N99 die tage in der der hand gehabt, sehr klein, mit integrierter dvb antenne und und ein stimmen wechsler das heißt: du kannst einstellken das der andere dich z.b als Frau oder Kind hört mit dem du telefonierst.

    Habe leider keine ahnung wo der Typ das Handy her hatte, hab es auch noch nicht zum kaufen im internet gefunden, die genaubezeichnung auf dem handy war 99i

    Lg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising