Trampeln fürs Telefonieren

Da hätte man früher drauf kommen können: Nicht nur der Trafo fürs Licht lässt sich durch die Pedalkraft eifriger Radler mit Energie befüttern, man kann aus der Bewegung auch Saft gewinnen für alle möglichen Gadgets, die man zu Radtouren mit sich herumschleppt – vom Handy übers GPS bis zum MP3-Player. Alles, was man braucht, ist die Docking-Station von Motorola, und schon entscheidet die eigene Leistungsfähigkeit, wie lange man hinterher am Telefon damit prahlen kann, welche Strecken man zurückgelegt hat.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising