iSaver Shell: Macht jede Tasche zum Laptop-Transporter

Das iSaver Shell ist eine Art Tasche-in-der-Tasche und löst das Problem, dass nicht jedes Tragebehältnis unbedingt geeignet ist, um darin einen Rechner mit sich rumzuschleppen. Beim iSaver Shell kommt das Notebook einfach in ein eigenes Gehäuse mit 3-lagigem Protektor (4 cm dick), das unsichtbar in der Tasche verschwindet. Ist wahrscheinlich in erster Linie was für Leute, bei denen die Tasche zum Styling passen muss, als für jemand, der zur Not auch mit einer Plastiktüte vorlieb nimmt. Die 13-Zoll-Version kostet 39,90 Euro, die 15-Zoll-Variante 44,90 Euro.

[dj]

  1. „Ist wahrscheinlich in erster Linie was für Leute, bei denen die Tasche zum Styling passen muss, als für jemand, der zur Not auch mit einer Plastiktüte vorlieb nimmt.“

    Ich glaube weniger, dass das für Style-Horste ist. Wird wohl eher für diejenigen sein, die ohnehin schon mit Rucksack o.Ä. rumlaufen, und keine Lust haben extra eine gepolsterte Tasche für den doofen Laptop mitzunehmen. Ist meines Erachtens richtig praktisch.

  2. Naja, bis auf die Hartschale ist das Ding ja nun keine Neuerung. Adequate Schutztaschen finden sich auch so…

    Ich denk das ist für alle, die zwar nen guten Rucksack, aber keinen Laptoprucksack haben und nicht über 50€ dafür hinlatzen wollen. Gerade Fotografen seh ich oft nen Laptop im Kondom in ihren Fotorucksack stopfen.

    Für 30€ (24€ für family) gibts bei Ikea nen sehr guten Laptoprucksack (den ich mir geholt habe), der wäre durchaus mal ein Review wert, steht bei mir auch auf der ToDo-Liste, aber vielleicht habt ihr früher zeit dafür :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising