Zeitmaschinen: Auch im Alltag nützlich

Dr. Who hat sich ja in Deutschland nie so richtig als Kultserie etablieren können, obwohl es engagierte Fans gibt und etliche Ideen aus der Serie in anderen SF-Filmen wieder aufgetaucht sind. Ehren wir also die englischste aller Zeitmaschinen und errichten ihr und dem guten Doktor, der ja schon mehr als einmal die Welt gerettet hat, mit dem Tardis-USB-Hub ein kleines Denkmal auf unseren Schreibtischen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising