Aibo: Ab ins Tierheim?

Nachdem Sony ja so irre viel Knete in die unglaublich tolle PS3 gesteckt hat, ist eigentlich für kaum was anderes mehr Geld da und selbst das Management isst nur noch trocken Brot. Und da man sich bei Sonys nur noch das Allernotwendigste gönnt, hat man auch den Roboterhund Aibo auf die Streichliste gesetzt: Keine Knochen Vista-Treiber für das Digitaltier, heißt es. Gemein. Hatte er uns doch soviel Freude bereitet. Soll er jetzt etwa ins Tierheim?

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising