BBC bringt TV-on-Demand

Die BBC will künftig ihr gesamtes Programm on demand übers Internet anbieten. Der neue Service soll iPlayer heißen (originell) und es seinen Nutzern ermöglichen, sämtliche Sendungen der letzten Woche zu sehen und bis zu 30 Tage lang auf ihrem PC zu speichern. Jetzt findet erst noch mal eine Konsultation statt, und am 2. Mai sollen Nägel mit Köpfen gemacht werden. Das gibt Hoffnung: Schließlich hat Auntie Beeb in den letzten Jahren mit Serien wie „The Office“ und „Little Britain“ Vorlagen geliefert, an denen sich hiesige selbsternannte Comedians noch eine ganze Zeitlang die Zähne ausbeissen müssen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising