Mousetrapper: Mehr als ein Mousepad?

Ehrlich gesagt bin ich auch nach dem Betrachten des Filmchens, das sich auf der Mousetrapper-Site befindet, nicht so richtig im Klaren, was es mit Mousetrapper Advance genau auf sich hat. Schwedische Technologie, schwedisches Design – alles schön und gut, aber in erster Linie scheint es sich einfach um eine Touchpad-Weiterentwicklung zu handeln, die mit programmierbaren Tasten kommt und wo das Scrollen direkt auf dem Pad möglich ist. Müsste man mal wirklich live sehen, bevor man entscheiden kann, ob das seinen Preis von ca. 250 Euro wert ist.

[dj]

  1. Hehe wenn ich das richtig sehe kann man da ja auch seinen Hamster drauf laufen lassen ;-)
    War die Erfindung von dem Produkt vor oder nach der Erfindung des Touchpads? Ich könnte mir vorstellen, dass da sehr viel Schmutz nach einer Weile das schöne Scrollen bremst…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising