Xbox-Preissenkung? Vergiss es!

Nachdem schon Sony verkündet hat, dass der Preis der PS3 für mindestens zwei Jahre stabil bleiben werde, hat auch Microsoft alle Gerüchte um eine Preissenkung für die Xbox zum PS3-Start in Europa ins Reich der Legende verwiesen. Chris Lewis, Regional-VP der zuständigen Abteilung von Microsoft, hat in einem Interview erklärt, dass es keine derartigen Pläne gebe und man schon jetzt ganz außerordentlich preiswert sei – vor allem, wenn man bedenke, was die PS3 kosten soll.
Was er dabei nicht erwähnt, ist, dass auch Microsoft die Verkaufsziele für die Xbox schon mal von 13-15 Millionen Stück bis Juni auf die Zielvorgabe von 12 Millionen gesenkt hat. Könnte es vielleicht sein, dass alle neuen ein kleines bisschen zu teuer sind? Nein? War ja nur `ne Frage.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising