Textil-Wecker

Probleme, das löchrige Lieblings-T-Shirt den Weg aller irdischen Dinge gehen zu lassen? Dann wäre es doch vielleicht angemessen, ihm ein zweites Leben als Oberfläche der Fabric Clock zu verschaffen, eines Weckers, bei dem man einen Rahmen mit Stoff seiner Wahl bespannen und vor die LED-Zeitanzeige klemmen kann. Das edle Gehäuse ist aus Walnuss und Edelstahl – ein würdiger Kontrast zu den eingefressenen Schweißflecken des Uralt-Textils.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising