BMW: Naturverbundener Luxus

Was macht der BMW-Fahrer, wenn es ihn nach dem unmittelbaren, rau-herzlichen Kontakt mit der Natur verlangt? Er kutschiert sein Gefährt in die Wildnis, hängt das aufblasbare BMW-Zelt an die Rückseite und bläst es mit Abgasen einem Ventilator auf, der am Zigarettenanzünder hängt. Einstweilen noch eine Design-Studie, aber wundert Euch nicht, wenn Ihr in ein paar Jahren diese Kugel mitten in der Wildnis seht.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising