Die Zeit tröpfelt vor sich hin

Nach allerlei extravaganten Armbanduhren hätten wir jetzt mal wieder eine gewöhnungsbedürftige Zeitanzeige für die Wand: Canna ist ein System aus transparenten Röhren, die sich mit farbiger Flüssigkeit füllen. Der Pegelstand ist die Uhrzeit, hier im Bild wären wir also bei ca. 09:38. Mittags und mitternachts werden die Röhren in den Kasten unterhalb der Röhren geleert, und das Ganze geht von vorne los. Macht sicher was her im Wohnzimmer, kostet aber auch 15.000 Schweizer Franken.

[dj]

  1. Meiner Meinung nach zeigt die Uhr aber 8:38. Da kann man dann schön „Dreiviertel Neun“ ablesen. In etwa so, wie unsere Mitbürger aus dem Teil unseres Landes, welcher in Richtung Sonnenaufgang zu finden ist…
    @Mac: aber bei jeder Party muss man damit rechnen, dass ein trunkener Witzbold versucht die Uhr „zu stellen“ *gittigitt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising