iPhone-Screen: In Wahrheit von Sony Ericsson?

Dass das Display des iPhone „erkennt“, wie das Handy gerade halten wird, und sich in der Darstellung anpasst, ist sicherlich ein chices Feature. Blöd nur, dass es eventuell gar nicht Apple selbst eingefallen ist, sondern dass Sony Ericsson ein Patent darauf haben könnte. Jedenfalls besitzt der Handy-Hersteller seit August 2006 die Rechte an einer Technologie, die diese Funktion ermöglicht. Interessanterweise hat Sony Ericsson darum aber (noch?) kein Aufheben gemacht, was aber auch bedeuten könnte, dass man entweder schon ganz dezent verhandelt oder dass man Apple erst zu einem späteren, kritischen Zeitpunkt in die Suppe spucken will. Reine Menschenfreundlichkeit oder Großzügigkeit wird’s jedenfalls nicht sein.

[dj]

  1. Meine Canon Ixus 55 hat dieses „Feature“ auch schon seit Ewigkeiten. Nur Apple schafft es, ein stück Scheisse zu polieren und es als Snickers zu verkaufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising