Analyst: Ab Ende des Jahres nur noch Flash-iPods

Jesse Tortora ist nicht unbedingt ein Name, der Seriosität signalisiert, also kann man sich auch in waghalsige Prognosen stürzen, wenn man sein Geld denn schon als Analyst verdienen zu müssen meint. Und so hat sich besagter Herr Tortora in die Spekulation gesteigert, dass ab Jahresende 2007 alle neuen iPod-Modelle mit Flash-Speicher ausgerüstet sein werden. Und außerdem würden sie breite Touchscreens à la iPhone haben sowie WiFi und GPS und mit Apple TV Daten austauschen können. Soweit die mutigen Ansagen von Jesse dem Folterer, oder sollte er sich in Pinocchio umbenennen?

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising