World of Warcraft: Auch mit Geschlechterverkehr

„Naja, wenigstens kein Sex dabei“, mag der Trostseufzer vieler besorgter Erziehungsberechtiger sein, deren Sprößling in den Weiten von World of Warcraft versunken ist und kaum noch zur Nahrungsaufnahme bewegt werden kann. Wie naiv: Schon seit geraumer Zeit macht sich ein Erwachsenenfilmproduzent namens Dez Gedanken darüber, was Elfen und Schwertkämpfer sonst noch so treiben als aufeinander einzuhauen und hat seine Fantasien in eine Reihe von Filmen umgesetzt.
Kotaku hat den Mann eingehend befragt, und die Lektüre des Interviews dürfte so manche Information für alle ambitionierten Jungfilmer haben, die von einer Hardcore-Version der „Lindenstraße“ träumen.

[dj]

  1. also das is hamma xD ich selbst bin wow zocker aba sowas goiles hab ich noch nich gesehn xD (cooles pic)
    ein film über wow der wird garantiert gut ankommen o-O

  2. „Naja, wenigstens kein Sex dabei“

    ich denke die aussage sagt eher das es ein Pornografischer Film sein wird „Hardcore-Version“ ist auch ziemlich nahend an das Thema ^^

    gibt ja inzwischen auch World of Worecraft also Liebe Eltern auch WoW kann Sex beinhalten und wenns nur gedanken sind eine Blutelfe mal zu Vernaschen xD

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising