Laptop Docks: Teuere Zeitsparmaßnahme

Aaaaaah - Wäre das schön, wenn man seinen Laptop in Null Komma Nichts am Arbeitsplatz-Dock mit den externen Lautsprechern, den ganzen USB-Peripherie-Perlen, Firewire, dem Monitor und all diesem Zeug verbinden könnte... Das hat sich BookEndz wohl auch gedacht und bietet Docks
für MacBooks, MacBook Pros, PowerBooks und sogar alte iBooks an. Sehr praktisch. Und das spart bestimmt etliche Sekunden täglich. Der Blick auf en Preis lässt einen allerdings nachdenklich werden, ob das bisschen gesparte Zeit wirklich sooo wichtig ist. 300 US-Zacken für das MacBook Pro Dock (15 Zoll), 160 Dollarellen für die MacBook Docks. Autsch. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising