MiniQuarium gibt Aliens ein Heim

Das MiniQuarium ist nicht das erste USB-Aquarium, fällt aber dadurch aus der Reihe, dass es anstelle der Fische Aliens durchs Wasser gleiten lässt. Leider ist es das dann auch schon. Keine Hochhäuser, die unter Laserbeschuss zerfallen, keine Bodenraketen, die auf die UFOs abgeschossen werden. Einfach nur friedlichstes Aquariumsleben.

[dj]

  1. ich frag mich immer, wer so viele usb-Ports frei hat, dass er daran so einen Quatsch anschließen kann… ext. Festplatte, Maus, Tastatur, Drucker, MP3-Player, Grafiktablet, Card-Reader, Kamera… Wo passt da bitte noch ein *Aquarium* ran????

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising