Fernbedienung für die Haustür

Wenn selbst schon ein Kleinstautomobil eine Funk- Zentralverriegelung hat, warum muss man dann vor dem eigenen Domizil immer noch nach dem Schlüssel kramen, der vor allem dann unauffindbar ist, wenn es in Strömen gießt? Locca Access bringt den Luxus der Fernbedienung jetzt auch an die ganz normale Haustür, die sich von außen wie von innen auf eine Distanz von bis zu 20 Metern öffnen lässt. Das System hat einen 48-Stunden-Akku, falls der Strom ausfällt, und für den äußersten Notfall gibt es auch noch einen klassischen Schlüssel dazu, damit man ganz sicher nicht ausgesperrt wird.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising