Lösung sucht Problem

Ich persönlich kenne niemanden, der Schwierigkeiten damit hat, die richtige Menge Zahnpasta auf seine Zahnbürste aufzutragen, aber der Erfinder des X-Paste-Spenders würde uns gerne suggerieren, dass wir es hier mit einem echten Menschheitsproblem zu tun haben, für dessen Lösung uns 29,95 GBP auch nicht zuviel sein sollten. Tausende begeisterte Dankesbriefe etc. pp. ... also, ich würde gerne mal jemanden sehen, der das wirklich nötig hat.

[dj]

  1. Mir fällt sogar eine brauchbare Verwendung ein: für körperlich benachteiligte Menschen (z.B. mit nur einem Arm) wäre das schon eine Hilfe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising