3D-Modelle leichtgemacht

faceSCAN III ist der fleißige kleine Helfer, wenn man eine plastische Abbildung braucht und über wenig künstlerisches Talent verfügt. Die Kamera wurde zum Beispiel eingesetzt, um zur Fußball-WM die französische Nationalmannschaft zu porträtieren und Action-Figuren mit ihren herb-männlichen Antlitzen zu fertigen. Für den privaten Gebrauch wie Verwandtenskulpturen allerdings dürfte die Kamera kaum erschwinglich sein – schon das Vorgängermodell lag preislich bei 30.000 Euro.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising