Die ruhige Hand zählt

Nochmal Wissenschaft heute: Ein Chirurgenfachblatt berichtet, dass es eine signifikante Korrelation zwischen gekonntem Videospiel und der Durchführung von heiklen Operationen mit TV-Unterstützung gibt. Wer als Schnippler mindestens drei Stunden die Woche daddelt, macht 37 Prozent weniger Fehler und arbeitet um 27 Prozent schneller am OP-Tisch. Heißt wohl, dass man sich beim nächsten Krankenhausaufenthalt besser die Highscores der Mediziner zeigen lässt, bevor man sich unters Messer legt.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising